• Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

    Um dieses Video anzuzeigen, werden Daten übertragen an Vimeo.com
    Um mehr darüber zu erfahren: zu unserer Datenschutzerklärung

Artikel-Nr.: 60020-60024

Teamgym

Minitramp für Spitzensport, Hochleistungsakrobatik und Showgruppen

Das Minitramp Teamgym spricht als Zielgruppe insbesondere Turnerinnen und Turner an, die dem Gerät besonders hohe Stabilität, Standfestigkeit und eine außergewöhnliche Wurfleistung abverlangen. Für all diejenigen, die bei bisherigen Minitramps das Leistungslimit erreicht haben. Das Teamgym wurde ursprünglich für den Euroteam-Wettbewerb entwickelt.

TÜV-zertifiziert (EN 13219) TÜV-zertifiziert (EN 13219)
Das Trampolin ist TÜV-zertifiziert nach EN 13219.
Made in Germany Made in Germany
Sämtliche Geräte werden ausschließlich in unserem Werk in Weilheim/Teck gefertigt. Wir garantieren die Verarbeitung von hochwertigstem Rohmaterial, um ausgezeichnete Qualität sämtlicher Komponenten sowie Sicherheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.
  • Details
  • Zubehör
  • Ersatzteile
  • Downloads
  • FAQ

    Nachfolgend finden Sie eine Liste der häufig gestellten Fragen (FAQ) zum Teamgym.


    Ist Trampolinspringen gefährlich? Welche Sicherheitsregeln sollten beachtet werden?
    Jede Sportart birgt Gefahren in sich, auch das Trampolinspringen. Dennoch können Risiken unter Beachtung der Sicherheitsregeln weitgehend vermieden werden. Jeder Neuling sollte sich langsam an das Trampolinspringen rantasten. Generell ist Trampolinspringen nicht schwer erlernbar, dennoch führt verfrühte Selbstsicherheit oft zu Übermut, was Unfälle verursachen kann. Besonders Großgeräte von Eurotramp sind Hochleistungsgeräte, die nicht unterschätzt werden dürfen - oder fahren Sie als Amateur in die Kurve einer Rennstrecke mit dem Tempo eines Schuhmachers hinein? Step by Step! Besonders Kinder sollten möglichst unter Aufsicht von Erwachsenen springen.
    Kann man durch das Springen auf dem Trampolin Gewicht verlieren?
    Das Trampolinturnen auf Großgeräten an sich ist eine aufgrund der hohen Intensität und Kürze der Belastung anaerob zu trainierende Sportart.  Dabei werden alle Muskelpartien des Körpers beansprucht, was einen außergewöhnlich hohen Kalorienverbrauch zur Folge hat. Zur Stärkung der allgemeinen Fitness bzw. zur Gewichtsreduzierung sind besonders Kleingeräte wie das Trimm Tramp oder ein Minitramp mit zwei gleich großen Füßen gut geeignet.
    Welches ist das geeignete Trampolin für mich?
    Eurotramp bietet Ihnen eine große Produktpalette zur Auswahl an, bei der alle Einsatzbereiche abgedeckt werden. Sollten Sie Beratung  benötigen, so zögern Sie nicht uns anzurufen oder uns eine Nachricht zu schicken. Wir beraten Sie gerne!
    Wo kann man Trampolinspringen erlernen?
    Trampolinspringen ist seit langem nicht mehr nur als Showartistik anzusehen. Heutzutage gibt es viele Vereine in ganz Deutschland, die  professionell für den Wettkampf trainieren. Auf Wunsch senden wir Ihnen eine Liste der deutschen Vereine zu, die bei nationalen Meisterschaften teilnehmen.
Generell kann man sich auch beim Deutschen Turnerbund informieren. Dort erhält man auch Informationen über eine mögliche Ausbildung zum Trampolin-Übungsleiter.
    Kann ich ein Trampolin-Sprungtuch in der Waschmaschine waschen?
    Grundsätzlich können alle Eurotramp-Sprungtücher aus Schoolgewebe (Polyester), Nylonbändern und Ganzperlon in der Waschmaschine gewaschen werden. Das Sprungtuch hierzu aus dem Trampolinrahmen aushängen und anschließend bei 30° mit einem Feinwaschmittel oder Textilgewebemittel im Schonwaschgang (nicht schleudern!) waschen.

    Bitte unbedingt beachten:
    • 4 Metallringe an den Ecken umkleben (bzw. umwickeln) zum Schutz des Tuches und der Waschmaschine.
    • WICHTIG: Das Sprungtuch muss feucht bzw. nass wieder eingehängt werden, sonst verzieht sich das Gewebe und das Tuch ist unbrauchbar.  

    Können defekte bzw. alte Trampoline repariert werden?
    Unsere Trampoline sind extrem robust gebaut; oftmals erhalten wir Geräte, die schon seit über 30 Jahren in Benutzung sind. Doch nach so langer Zeit steht auch für diese Geräte eine Sanierung an. Sprungtuch, Ganzabdeckung und Federn können vom Kunden selbst ausgetauscht werden.
    Am Rahmen selbst können kleinere Teile wie Ketten und Fußstützenhalter vor Ort ausgetauscht werden. Problematisch wird es nur, wenn die Gelenke durch jahrelanges Auf- und Zuklappen ausgeleiert oder z.B. die Rollständer bzw. Heberollständer defekt sind. Sollte eine Wirtschaftlichkeitsrechnung ergeben, dass sich eine grundlegende Überholung lohnt, kann diese je nach Gerätesituation vom Kunden, einem Wartungsdienst oder direkt von Eurotramp durchgeführt werden. Komplizierte Reparaturen am Rahmen machen den Versand des Trampolins an das Eurotramp-Werk nach Weilheim an der Teck notwendig. Um eine erste Einschätzung über den Reparaturaufwand zu geben, ist es hilfreich, wenn Sie uns nach Möglichkeit detaillierte Fotos des Trampolins bzw. möglicher Schäden zuschicken. Danach können wir Ihnen ein vorläufiges Angebot erstellen und nach Bedarf eine Abholung organisieren. Vor der endgültigen Reparatur erstellen wir Ihnen gerne noch einen verbindlichen Kostenvoranschlag und holen Ihre Reparaturfreigabe ein. Nach etwa 1-2 Wochen ist Ihr Gerät wieder vollständig einsatzbereit und kann an Sie zurückgeschickt werden.

    Zur Benutzung von älteren Trampolinen wollen wir jedoch bemerken, dass Materialermüdung z.B. bei Sprungtüchern ein hohes Risiko für den Benutzer bedeuten kann. Aus Haftungsgründen empfehlen wir im Zweifelsfall immer den Austausch von alten Trampolinkomponenten.
    Wieviel Gewicht darf ein Springer haben?
    Grundsätzlich gibt es für Eurotramp Trampoline keine Gewichtsbeschränkung, da alle Trampoline für ein mehrfaches des Körpergewichts konzipiert sind. Personen mit Gelenkbeschwerden oder übergewichtige Personen sollten das Springen langsam angehen. Auch spielt natürlich die allgemeine körperliche und psychische Verfassung eine Rolle.
  • Händler

Produktdetails

Teamgym

Produktdetails
  • Füße Rundrohr aus Spezialstahl; galvanisch verzinkt. Höhenverstellbar. Mit Anti-Rutsch-Standplatten.
  • Rahmen Flachovalrohr aus Spezialstahl; galvanisch verzinkt. Maße: 125 × 130 cm.
  • Rahmenpolster-Ganzabdeckung Stoßdämpfende und robuste Rahmenpolster- Ganzabdeckung. Schaumstärke: 24 mm.
  • Sprungtuch Sprungtuch aus 4×4 mm oder 6×6 mm breiten, geflochtenen Nylonbändern. Maße: 60 × 60 cm.
  • Verspannung 36 Stahlfedern; galvanisch verzinkt.

Verwandte Produkte

Minitramp-Transportwagen

Minitramp-Transportwagen

Einfacher und komfortabler Transport von bis zu acht Minitramps

zum Produkt
Bumper

Bumper

Aussprungpolsterung für Minitramp Teamgym

zum Produkt